Von draussen vom Walde, da komm ich her…

von Karin Stenz am 08. Dezember 2019
  • Allgemein

Durch den Nebel schlichen wir uns an den Wasserfall und bereiteten dem Samichlaus und der Wurzelstufe alles vor, was man so braucht: Eine Brücke über den Bach, den grossen Sack, ein warmes Feuer, das goldene Buch…

Und dann kamen sie, unsere Jüngsten, durch den Nebel… grosse Hände fassten die Kleinen und halfen ihnen über den Bach.

Und dann kam er, der Samichlaus, angelockt durch unseren Gesang… und er kannte alle und wusste genau, was sie alle schon Gutes getan und gelernt hatten. Dafür gab es selbstverständlich dann feinste Mandarinen und Nüsse und…

Am Schluss waren sie zufrieden, müde und hatten etwas kalt. Zum Glück gabe es da Yvonne, die einem in die Schule zurück ziehen konnte.