Licht, Kerzen, Vorfeude, Geduld, Gemeinsamkeit…

von Karin Stenz am 24. November 2019
  • Allgemein

Kerzenziehen in der Kerzenfabrik Hongler als lichtvoller Gesamtschulanlass

Die ganze Schule, inklusive Wurzelstufe, zog gemeinsam Kerzen in Altstätten. Zügig ging es voran und trotzdem herrschte eine ruhige, zufriedene, fast medidative Stimmung. Leise Gespräche, hohe Konzentration, freudige Ausrufe, wenn etwas gelang. Grosse und kleine Hände tauchten den Docht immer und immer wieder in den verschiedenfarbigen Wachs.

Es kam bereits etwas Weihnachtsstimmung auf. Und als wir dann in der Schule nur bei Kerzenlicht lasen, malten oder einfach einen Moment ruhten, war es erneut still, hell und zufrieden. Wie durch Zauberhand, völlig ohne Absprache, traffen sich dann alle-Gross und Klein, um 15.00 Uhr in der Küche zu einem fröhlichen Zvieri. So schloss dann ein lichtvoller Tag sein Kapitel beim friedlich fröhlichen miteinander essen.