Symmetriedetektive

Posted von on Aug 26, 2019 in Allgemein | keine Kommentare
Symmetriedetektive

Nach einem gemeinsamen Einstieg mit der Oberstufe, jagten die Symmetriedetektive aus der Basisstufe nach symmetrischen Objekten. Als Unterstützung hatten sie den Meisterdetektiv Arun aus der Primarstufe dabei.

Schnell hatten sie verstanden, wo die Symmetrieachse zu platzieren war und kamen zu interessanten Erkenntnissen. SO stellten sie zum Beispiel fest, dass, wenn sie ihren Namen spiegelten, der nicht einfach verdoppelt wurde, sondern „spiegelverkehrt“ war.

Voller Begeisterung färbten sie anschliessend einen Schmetterling, nach den Regeln der Symmetrie. Viel Geduld, Entdeckerfreude und ein guter Teamgeist bewies die Basisstufe heute.

Nach der Pause erfreuten sie sich dann an Sandmandalas und viel Zeit, um den Schulgarten auf ihre Art zu entdecken. Neben vielen kulinarischen Entdeckungen wurde am Schluss im Sandkasten nach einem Dinosaurierknochen gegraben.

Durch viel Interesse und gutes Beobachten stiessen dann die Kinder noch auf ein altes Wespennest…was die Primarstufe zur Erforschung des Sechseckes anregte.

Ein friedvoller und lehrreicher Morgen für unsere neue Basisstufengruppe.

Kommentar hinterlassen