Feuerbringer

Posted von on Jul 2, 2019 in Allgemein | keine Kommentare
Feuerbringer

Der Riese Prometheus soll laut griechischer Mythologie die Menschen aus Ton geformt haben.

Eine faszinierende Geschichte.

Er gab ihnen Fähigkeiten aus der Natur, von den Tieren. Vieles kam zusammen.

Schliesslich fehlte den Menschen noch das Feuer. Dieses hat der listige Prometheus vom Sonnenwagen des Gottes Helios mit einem Stängel des Riesenfenchels gestohlen und den Menschen übergeben.

Auch wir haben uns in diesem Quartal von der Natur im Rietli inspirieren lassen und unseren Schöpfungen das Feuer gegeben. Entstanden sind inspirierende Figuren. Durch den experimentellen Raku-Brand, welchen uns Ingeborg gezeigt hat, haben sie ein natürliches, ganz eigenes Farbenspiel bekommen.

Nun begleiten die Figuren, als Stelen zu einer Art Turm aufgebaut, den Eingang zum Schulhaus. Das Wort Stele kommt auch aus dem Griechischen und bezeichnet hohe, freistehende Pfeiler. Stelen aus dem antiken Griechenland sind oft mit Blätter- und Blumenverzierungen versehen und wurden z.B. zur Ehrung von Olympiasiegern aufgestellt.

Wir freuen uns, dass uns die Stelen mit den Figuren und ihren unterschiedlichen grossartigen Fähigkeiten beim Reintragen unseres Feuers jeden morgen begegnen.

 

Kommentar hinterlassen