Jugendtechnikum-Spionage, die Werkzeuge von James Bond und Co

Posted von on Jun 8, 2019 in Jugend Technikum | keine Kommentare
Jugendtechnikum-Spionage, die Werkzeuge von James Bond und Co

Was haben Cardinal Richelieu, James Bond und Ruth Werner gemeinsam? Richtig, sie waren Spione.

Geheimschriften, Codes, Symmetrische und Asymmetrische Verschlüsselungen… so stiegen wir ein, in die Welt der Spione. Der Hörsaal war zum Platzen voll und interessiert lauschten die Kinder und Jugendlichen dem Referenten.

Als der Faradaysche Käfig präsentiert wurde und das Radio plötzlich verstummte oder die Geheimschrift erschien, nachdem man das Blatt erwärmt hatte oder die Minikamera im Kugelschreiber das Publikum heimlich gefilmt oder die Drohne durchs Fenster geschaut hat, wir tauchten in die Welt der Spionage und der Spionageabwehr ein. Lernten Verschlüsselungen kennen, und was Wellenlängen sind. Wie morsen funktioniert oder ein Richtmikrophon oder in Echtzeit erleben welche Länder gerade Hackerangriffen ausgesetzt sind. Ein spannender Nachmittag, der Interesse für die weiteren Vorträge weckt dieser Art weckte.

 

Kommentar hinterlassen