Vielfalt statt Einfalt-ein Besuch in der Wildstaudengärtnerei Höfli

Posted von on Apr 1, 2019 in Allgemein | keine Kommentare
Vielfalt statt Einfalt-ein Besuch in der Wildstaudengärtnerei Höfli

In der Gärtnerei Höfli erwartete uns eine vielfältige und dynamische Welt. Was vorher beim Rietliprojekt bereits ein Thema war, fand hier nochmals eine Vertiefung.
Die Artenvielfalt der Pflanzen hier, lockte vielfältige Besucher des Tierreiches an. Wir konnten so Eidechsen bestaunen, mit Teichmolchen in Berührung kommen, ein Taubenschwänzchen auch genannt „schweizer Kolibri“ beobachten…
Durch diese Berührungen wurde es dann sofort wieder viel klarer-diesen wunderbaren Tieren schaffen wir, mit der angestrebten Pflanzenvielfalt, der Trockenmauer und der „Wasserwiese“ Lebensräume…und Möglichkeiten für Viele, solche Berührungen zu erleben, wie wir es heute durften.

Wir konnten auch riechen, die Düfte der Pflanzen und Kräuter regten unsere Sinne an und die ein oder andere Idee, für Verwendung in Küche und Apotheke wurde diskutiert.
Bei der einfühlsamen und interessanten Führung von Vroni Kraus, stellten wir fest, was es alles braucht, damit die Pflanzen gedeihen können. Die Gruppe hatte auch nach einem feinen Mittagessen keine Lust den spannenden und entspannenden Ort wieder zu verlassen-Danke für einen wundervollen Tag!

Kommentar hinterlassen