Swiss meets Japan oder Kunst und Kultur

Posted von on Jan 14, 2019 in Allgemein | keine Kommentare
Swiss meets Japan oder Kunst und Kultur

Die Spannung steigt, das Packet aus Japan hat uns nach nur 5 Tagen Reise erreicht…Das Art Mile Projekt nimmt neue Dimensionen an…

Sie ist hier, die Leinwand mit der ersten Hälfte unseres Art Mile Anteiles….auspacken und das Original bewundern…welche Exotik…

Bitte ergänzt unser Bild so harmonisch, wie möglich, wir haben viel an euch gedacht beim Malen….dies der Kommentar unserer Freunde…Die Begeisterung der Gruppe war gross, als sie sich auf die guys from Japan einstimmten, um die Weiterführung des Bildes zu skizzieren

Probieren der japanischen Köstlichkeiten und Shiatsu zu traditioneller japanischer Musik, brachten uns in die rechte Stimmung

Im Brütwerk bekamen wir dann künstlerisch versierte Hilfe von Ingeborg und weitere gute Ergänzungsideen aus der Basisstufe…

Wie wollen wir die Schweiz repräsentieren? Wo hat die „Schoggi“ Platz und Helvetia oder Heidi dem Samurai gegenüber stellen…? Margelkopf oder Matterhorn? Volkstanzgruppe oder Moderndance? Soll auch der Cern in Genf verewigt werden? HAt die Technik überhaupt einen Platz hier auf dem Bild? Was sind die besten Schweizer Erfindungen? Braucht das Victorinox Taschenmesser eine Säge? Sind die Blätter des Edelweisses nicht spitziger? Alphütte oder Schloss Werdenberg? Könnte der Rhein eine Weiterführung der blauen Olympialinie sein? Motivierte Kunst-und Kulturstimmung… und viele interessante Skizzen…



Zur Vertiefung der Begegnung mit der japanischen Kultur entstehen die ersten Haiku Entwürfe in verschiedenen Sprachen…

Auch die Schriftzeichen wurden in der Planarbeitszeit eifrig studiert und geübt…

ein „arrigato“ nach Japan und….wir sind auf dem Weg, unser gemeinsames Kunstwerk weiter zu führen!

Kommentar hinterlassen