Fragt doch uns – mit Kindern und Jugendlichen im Dialog

Fragt doch uns – mit Kindern und Jugendlichen im Dialog

Wieder gut zu Hause angekommen von der Thuner Tagung „Fragt doch uns“.

DSC08189
Es ist wunderbar, welche Plattform  den Kindern und Jugendlichen damit geschenkt wurde. Unser Oberstufen-Team hat seine Arbeit – die Präsentation der Schule und im speziellen von Tele Vivante – sehr engagiert und freudig gemacht. Sie haben es genossen, auf so viel Interesse zu stossen, einem Fachpublikum vertieft Auskunft geben zu dürfen.

DSC08217

DSC08223

Zudem war es auch für mich sehr spannend mir ein Bild von den anderen Schulen und Projekten machen zu können – mit diesen jungen, motivierten Leuten in Kontakt zu kommen, ihr Feuer zu spüren.

Es wäre schön, wenn sich nach diesem erfolgreichen Tag einige dieser Feuerfunken verbreiten. Mut geben für das Eigene.

DSC08207

Einen grossen Dank an die Organisatoren dieses Anlasses.

Fragt doch uns
Die Weiterbildungstagung Thun  mit dem Titel «Fragt doch uns!» vom 12. September 2015 stellt Kinder und Jugendliche ins Zentrum, die ihre besondere Schule, ihre Art zu lernen, eine bestimmte Unterrichtsmethode, eines ihrer Projekte oder ein nicht alltägliches Angebot repräsentieren. Für einmal fragen die Erwachsenen die Jungen, wie sie das, was sie tun, tun: eine Tagung voller Fragen und frischer, neuer Antworten. Die Tagung wird gemeinsam von der PHBern, der Lehrerinnen und Lehrer Bern (LEBE) mit den Partnern ideenbüro.ch und Freier Pädagogischer Arbeitskreis organisiert.

DSC08240

DSC08224

DSC08268

 

Kommentar hinterlassen