Why is this place called Flat?

Why is this place called Flat?

Von
Sep 27, 2012
keine Kommentare

Shortly before the autumn holidays, I joined Gregor Engel and the children from the Primarstufe on a short morning walk behind our school.  After about an hour, we reached the top of a small hill and discovered a sign which read ‚Flat 555 m‘. We had been practising question forms in our English lessons, so […]

Die Geschichte von Sonne Challa und Pirat Jungblut

Die Geschichte von Sonne Challa und Pirat Jungblut

Von
Sep 20, 2012
Ein Kommentar

Die Sonne Challa wacht auf. Sie merkt, dass die Strahlen fehlen. Eine Sonne ohne Strahlen ist keine Sonne mehr. Sie ist traurig und macht sich auf den Weg, um ihre Strahlen zu suchen. Pirat Jungblut wacht auf. Er merkt, dass Didi der Papagei nicht mehr da ist. Er ruft ihm: Didi, wo bist du? Hoffentlich […]

Gesehen werden – gehört werden

Es ist etwas vom schönsten, auf Menschen zu treffen, die die Talente, die in einem angelegt sind, wahrnehmen und wertschätzen. Aufmerksam zu werden auf diese Quelle, die im Gegenüber sprudelt, das begleitete uns in der Oberstufe während der letzten Wochen. Die Fähigkeiten des anderen und von sich selbst zu benennen, in Musik, Theater und Bild umzusetzen, […]

Fragen

Fragen

Von
Sep 15, 2012
Ein Kommentar

Auf einer mathematisch-naturwissenschaftlichen Erkundungstour am Staubecken der Simmi, einem Bach im Nachbardorf Gams. Anregung: Notiere dir in fünf Minuten möglichst 30 Fragen. Ertrag: Folgende Fragensammlung:   Wo ist die Quelle? Wie viel Wasser fasst der See? Wieso sehen manche Tiere anders aus als Menschen? Wo ist der Motor von Lebewesen? Was ist ein Stein? Wieso […]

Gut und Bös
Trillevip

Trillevip

Derzeit steht das fahrende Schulzimmer der Basisstufe der Scuola Vivante Buchs vor dem Kleintheater Trillevip in Flums, denn „Theater macht Schule“ – und das aus gutem Grund. Die Inspirationsquellen können auch hier intensiv sprudeln. (Quelle: Sarganserländer, Karin Wetzig) Zu dem werden können, was in einem angelegt ist, das ist das Angebot, das die Scuola Vivante […]

Merkwürdiger Fund

Merkwürdiger Fund

  Die Scuola Vivante und ich waren an der Simmi. Auf jeden Fall, Jürg (Mäder) hat gesagt, wir sollen mal das Wasser fühlen mit den Füssen. Ich machte es sofort. Und dann trat ich auf einen spitzen Stein und knickte zusammen. Mit einer Hand konnte ich mich noch an einem Stein halten. Ich fühlte etwas […]

Newsletter aus Marokko

Newsletter aus Marokko

Liebe Freunde, Paten und Förderer der école vivante Marokko, Friede sei mit euch Ganz am Anfang des Projektes école vivante, vor vielen Jahren, stand die Liebe zu einem Tal, der Respekt gegenüber der Natur und den Menschen und die Wertschätzung der uralten Berberkultur, sowie die Vision, den Kindern hier Möglichkeit zu geben, sich mit ihrem […]