Unser Pflanzenlabyrinth

Unser Pflanzenlabyrinth

Zu Frühlingsbeginn 2001 haben wir – innerhalb des Jahresthemas „Raum und Zeit“ – auf dem Brachland neben dem Schulhaus ein öffentliches Pflanzenlabyrinth angelegt. Tor Das Weidetor lädt ein, sich auf den Weg ins Labyrinth zu machen. Unter dem Tor ist das Ziel direkt sichtbar. Weg Der 260 Meter lange Weg mit sieben Umgängen wird von […]

Homepage zum 2. Weltkrieg

Homepage zum 2. Weltkrieg

In der Mittel-Oberstufengruppe trat man den Weg in die Vergangenheit an – zurück in die Zeit der Grosseltern, zum zweiten Weltkrieg. Das ganze Schuljahr hindurch beschäftigten sich die Schüler und Schülerinnen mit diesem Thema. Dazu gehörte die Erarbeitung von geschichtlichen und geografischen Fakten, die Begegnung mit Zeitzeugen, Exkursionen zu Schauplätzen, die Bewertung von Filmen und […]

Schulglocke

Seit längerem wünschen sich die Kinder mehr Orientierung in der Zeit. Immer wieder geschieht es, dass – tief in die Arbeit versunken – eine Pause verpasst wird, weil kein akustisches Signal diese ankündigte. Mit der Künstlerin und gelernten Radio-TV- Elektrikerin Monika Michels konnten wir jemanden finden, der die Verbindung von Physikunterricht und künstlerischem Ausdruck in […]

Was ist ein Labyrinth?

Das Labyrinth ist ein uraltes Menschheitszeichen, das in verschiedensten Kulturen als Ort der Kraft und Energie gebraucht wurde. Der lange, gewundene Weg führt nicht in die Irre sondern führt als Symbol der Selbstfindung immer ans Ziel. Die Spuren erster Labyrinthe gehen auf etwa 5000 Jahre zurück.  

Erlebnisraum inmitten des Siedlungsraums

Erlebnisraum inmitten des Siedlungsraums

Es war schlicht ein fruchtbares, schönes Arbeiten mit all den Kindern, Lehrern und der Leitung der Freien Volksschule.  Eine Arbeit mit Kindern für Kinder, Erlebnisräume inmitten des Siedlungsraums, Lebensräume schaffen für Menschen, Fauna und Flora. Eine Herausforderung mit Spannung vom Anfang bis zum Ende, vom Vorprojekt zum Plan, von der Theorie zur Verwirklichung. Ein eindrückliches, […]