Mit Mediation Konflikte lösen

Posted von on Jan 28, 1999 in Allgemein | keine Kommentare

Es gibt sie, die Möglichkeit miteinander zu streiten und die Möglichkeit miteinander Frieden zu machen. Mediation heisst die Technik, die vor allem in den Schulen der USA erfolgreich angewandt wird und mit Hilfe derer die Kinder lernen, wie sie mit Konflikten umgehen können.
Unter der Leitung von Zita Müller, Psychologin und Familientherapeutin mit einem grossen Erfahrungsschatz, erlernen wir in einer Sonderwoche die Mediation, üben uns im Streiten und im Frieden stiften.

 

Wörtlich übersetzt heisst Mediaton „Vermittlung“. Es ist eine Form der Konfliktlösung, die in den 60er und 70er Jahren in den USA entwickelt wurde und dort in vielen Lebensbereichen erfolgreich angewendet wird. Bei der Mediation helfen unparteiische Dritte den Streitenden, eine einvernehmliche Lösung zu finden. Die Lösung müssen die Konfliktparteien selber suchen und finden. Der Mediator, die Mediatorin sind Vermittler. Es geht letztlich um die Übernahme von Verantwortung.
Die Mediaton verlangt den Beteiligten einiges ab: Sie müssen für ihre Interessen selber einstehen und akzeptieren lernen, dass der oder die andere Recht auf unterschiedliche Interessen und Wahrnehmungen hat.

Kommentar hinterlassen