Schulentwicklungstage in Hertenstein

Posted von on Jan 15, 1998 in Allgemein | keine Kommentare

Nach bald sechs Jahren Schultätigkeit ist es an der Zeit, eine Standortbestimmung vorzunehmen. Der Vorstand des Verein Freie Volksschule Werdenberg hat sich die nächsten Monate Raum geschaffen, dies zu tun.

Im Dezember trafen sich der Vorstand, die Elternvertretung und das ganze LehrerInnenteam zu zwei Schulentwicklungstagen im Bildungshaus Stella Matutina in Hertenstein. Folgende Schwerpunkte begleiteten uns durch die beiden Tage: Erarbeiten eines Leitbildes, Entwicklungsprojekt für den Schulbetrieb, Einrichten einer Schulleitung. Diese Intensivtage wurden von Sr. Hildegard Willi (lic. phil1, Arbeitsschwerpunkte Psychologie, Pädagogik, Supervision und Schulentwicklung) und P. Werner Hegglin (Dr. phil., Arbeitsschwerpunkte Philosophie, Literaturwissenschaft, Theologie und Schulentwicklung) geleitet. Beide haben zudem langjährige Erfahrung in der Leitung von Privatschulen.

Ziel dieses Schulentwicklungsprozesses ist es, im gemeinsamen Austausch von Vorstand, LehrerInnenteam und Elternhaus die vergangenen Jahre kritisch zu beleuchten und das Leitbild zu konkretisieren. Mit richtungsweisenden Zukunftsperspektiven soll danach ins siebte Schuljahr gestartet werden.

Jürg Mäder

Kommentar hinterlassen